sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig

zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

Gerichtstermine der Woche vom
17. - 21.09.2018

(Falls hier alte Inhalte angezeigt werden: Seite aktualisieren mit
windows: strg+r / mac: apfel/cmd+r )

MONTAG
9:15, Saal 504, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwere Vergewaltigung, gefährliche Körperverletzung
Vorwurf: Prozess nach erfolgreicher Revision eines 33-Jährigen, der im Herbst vergangenen Jahres wegen schwerer Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, begangen an seiner damaligen Partnerin, zu einer Haftstrafe von fünf Jahren verurteilt wurde. - Es soll jedoch lediglich geprüft werden, ob auf eine Unterbringung des Angeklagten in eine Entziehungsanstalt verzichtet werden kann.

9:30, Saal 704, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: räuberische Erpressung, gefährliche Körperverletzung
Vorwurf: Prozess gegen einen 40-Jährigen, der im Mai dieses Jahres auf dem Hansaplatz versucht haben soll, einen Zechkumpanen abzuziehen. Der Angeklagte habe den Mann verfolgt, bedroht, geschlagen und getreten. Als dann auch noch ein Komplize dem Angeklagten beistand, sei es zu schweren Verletzungen des Opfers gekommen. (weiter am 20.09.2018, 09:30 Uhr, 24.09.2018, 09:30 Uhr, 27.09.2018, 09:30 Uhr)

9:30, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: versuchter Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr, Unfallflucht
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen einen Mann, der betrunken und ohne Führerschein am Görlitzer Bahnhof mit 100 km/h eine Ampel bei Rot überfahren, eine Frau mit Kind angefahren und Fahrerflucht begangen haben soll. Info... (weiter am 20.09.2018, 09:30 Uhr)
SK 35
DIENSTAG
9:15, Saal 537, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: versuchte schwere räuberische Erpressung, gefährliche Körperverletzung, Diebstahl, Bedrohung
Vorwurf: Prozess gegen zwei Männer (24 / 27 Jahre alt), die im Herbst letzten Jahres einen Bekannten unter einen Vorwand in den Keller eines Neuköllner Hauses gelockt haben sollen, um ihn dort abzuziehen. Dem Mann seien die EC-Karte, die Wohnungsschlüssel und eine silberne Armbanduhr gestohlen worden, während man ihn - so die Anklage - schlug, trat und mit Pfefferspray attackierte. (weiter am 21.09.2018, 09:15 Uhr, 25.09.2018, 09:15 Uhr)
SK 3

9:15, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord
Vorwurf: Weiter im Prozess um den sog. "Wettbüro-Mord". Info..., und ... (weiter am 20.09.2018, 09:15 Uhr, 25.09.2018, 09:15 Uhr, 27.09.2018, 09:15 Uhr) 04.04.2019, 09:15 Uhr)
SK 15

9:00, Saal 736, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwere räuberische Erpressung
Vorwurf: Prozess gegen einen 21-Jährigen, der im Mai dieses Jahres einen Supermarkt in Lankwitz bewaffnet mit einem Jagdmesser überfallen haben soll. Die Beute: 1.100 Euro. (Weiter am 20.09.2018, 09:00 Uhr, 27.09.2018, 09:00 Uhr)
SK 12
MITTWOCH
9:45, Saal 736, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Totschlag, gefährliche Körperverletzung
Vorwurf: Weiterim Prozess gegen drei Rumänen (20/24/42 Jahre alt), die im Herbst vergangenen Jahres an einer Massenschlägerei an der Kurfürstenstraße beteiligt gewesen sein sollen, bei dem ein 19-Jähriger zu Tode gekommen sei Bei der Schlägerei sei es um die Standgebühr der Prostituierten gegangen. Info... (weiter am 21.09.2018, 09:45 Uhr, 15.10.2018, 10:30 Uhr, 17.10.2018, 09:45 Uhr -> 17.04.2019, 09:45 Uhr)
JK 5

9:30, Saal 618, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge
Vorwurf: Prozess gegen einen 41-Jährigen, der zwischen Herbst 2017 und Februar dieses Jahres mit Canabis und Ecstasy gedealt haben soll. Angeklagt sind 41 Fälle. Unter anderem soll der Angeklagte für 21.000 Euro 16 Kilogramm Cannabis gekauft haben, um es es weiterzuverkaufen. Dabei habe er sich mit Pfefferspray und einem Messer waffentechnisch abgesichert. - Zwei mögliche Mittäter wurden im August dieses Jahres bereits in dieser Sache zu Haftstrafen von vier Jahren und neun Monaten sowie neun Monaten verurteilt. (weiter am 24.09.2018, 09:30 Uhr, 26.09.2018, 09:30 Uhr, 01.10.2018, 09:30 Uhr)
SK 6

9:00, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: erpresserischer Menschenraub, schwere räuberische Erpressung, gefährliche Körperverletzung
Vorwurf: Prozess gegen einen 35-Jährigen, der im Mai vergangenen Jahres gemeinsam mit zwei Mittätern nachts einen Bekannten entführt haben sollen. Die mutmaßlichen Täter hätten bei dem Mann, den sie schon länger kannten, anlassfrei Vermögen vermutet. - Das Opfer sei in einem Auto entführt und auf einem Feld malträtiert worden. Sprich mit Kabelbinder gefesselt und mit einer Pistole bedroht worden. Als sich herausstellte, dass der Mann offenbar kein Vermögen besitzt, sei er mit einem Wagenheber geschlagen worden. In Buch sei er dann freigelassen worden; nachdem man ihm Portemonnaie und den Wohnungsschlüssel abnahm. (weiter am 21.09.2018, 09:00 Uhr, 25.09.2018, 09:00 Uhr, 27.09.2018, 09:00 Uhr, 02.10.2018, 09:00 Uhr)
SK 30
DONNERSTAG
8:45, Saal 700, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Unterstützung einer terroristischen Vereinigung im Ausland, Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, Betrug, unerlaubte Ausreise u.a.
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen drei mutmaßliche Terrorverdächtige aus dem Amri-Umfeld. Info... (weiter am 21.09.2018,08.45 Uhr, 28.09.2018,08.45 Uhr, 11.10.2018,08.45 Uhr -> 09.11.2018,08.45 Uhr)
1. SS|KG

9:15, Saal B 218, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Diebstahl, schwere räuberische Erpressung, Diebstahl in einem besonders schweren Fall, Urkundenfälschung, Betrug
Vorwurf: Prozess gegen einen 19-jährigen Obdachlosen, der im Herbst vergangenen Jahres zwei Personen, die ihm Unterkunft gewährten, bestohlen, bzw. ausgeraubt haben soll. Anfang dieses Jahres habe der Angeklagte einen Wohnungsbriefkasten aufgebrochen und einen Benachrichtigungsschein der Deutschen Post entwendet, mit der er dann - auf seine Personalien ausgefüllt - vier Sendungen mit Spezialnahrung im Wert von 600 Euro abholt habe. (weiter am 28.09.2018, 09:15 Uhr)
JK 13
FREITAG
9:30, Saal 220, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Geldwäsche
Vorwurf: Weiter im Prozess um die sog. 'Blitz-Kredit-Betrügereien' dreier Berliner Geschäftsleute, zu deren Kunden angeblich auch Fam. Clinton, Bush Sen. und die CIA gehört haben sollen. Info..., sowie... (weiter am 26.09.2018, 09:30 Uhr, 28.09.2018, 09:30 Uhr, 15.10.2018, 09:30 Uhr -> 05.12.2018, 09:30 Uhr)
SK 14

9:30, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen zwei Polen, die Ende Januar 2016 den Sänger Jim Reeves in einem Hostel bestialisch zu Tode gequält haben sollen. Info..., sowie... (weiter am 28.09.2018, 13:30 Uhr, Saal 621)
SK 14

9:30, Saal 739, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwerer Raub
Vorwurf: Prozess gegen 26-Jährigen, der im Winter 2016 ein Spielkasino in Neukölln überfallen haben soll. Trotz Widerstand einer Mitarbeiterin habe der Angeklagte unter Vorhalt eines Messers die Kasse aufgerissen und mehrere Bündel Geld entwendet. - Auf den Protest der Mitarbeiterin soll der Angeklagte jedoch einen Teil des Geldes zurückgegeben haben. - Die restliche mutmaßliche Beute: 300 Euro. (weiter am 28.09.2018, 13:30 Uhr)
SK 23

9:00, Saal 736, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge
Vorwurf: Prozess gegen einen 49-Jährigen, der im März dieses Jahres mit vier Kilogramm Heroingemisch - aufbewahrt in seiner Wohnung - aufgeflogen sein soll. (weiter am 02.10.2018, 09:00 Uhr, 16.10.2018, 09:00 Uhr, 19.10.2018, 09:00 Uhr, 23.10.2018, 09:00 Uhr)
SK 38
(Alle Angaben nach bestem Gewissen aber ohne Gewähr. Bitte auch die Schaukästen mit den Terminaushängen im Eingangsbereich des Gerichtsgebäudes beachten!)


NJW schreibt:
"Es gibt noch qualifizierte Gerichtsreporter..."
NJW-aktuell - web.report H. 38/2010, S.3





bild1
Anzeige
Kanzlei Luft
Kanzlei Hoenig