sitemap
Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig

zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar


Gerichtstermine der Woche vom

27. - 31. März 2017

(Falls hier alte Inhalte angezeigt werden: Seite aktualisieren mit
windows: strg+r / mac: apfel/cmd+r )

MONTAG
9:00, Saal 3101, Moabiter Kriminalgericht, Kirchstr. 6
Angeklagt: Straßenverkehrsgefährdung
Vorwurf; Prozess gegen einen 44-Jährigen (Schauspieler Christian K.), der im Mai vergangenen Jahres alkoholisiert mit seinem Auto unterwegs gewesen sein, die Kontrolle über das Fahrzeug verloren uns es an einen Baum gesetzt haben soll. Die Töchter des Angeklagten hätten auf der Rückbank des Unfallwagens gesessen und wegen leichter Verletzungen und des Verdachts auf einen Schock im Krankenhaus behandelt werden müssen. Info...

9:30, Saal 2108, Moabiter Kriminalgericht, Kirchstr. 6
Angeklagt: fahrlässige Tötung
Vorwurf; Prozess gegen einen 53-Jährigen, der im Mai 2015 in Rudow beim Linksabbiegen den auf einen auf dem Radweg fahrenden Fahrradfahrer geachtet und diesen angefahren haben soll. Der Radfahrer sei mit dem Kopf auf die Bordsteinkante gestürzt und aufgrund dieser Verletzung drei Tage später im Krankenaus verstorben. Info...

9:00, Saal 820, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Erpressung
Vorwurf; Prozess gegen vier Männer (zwischen 24 und 46 Jahre alt), die zwischen Herbst 2014 und Herbst 2015 den Straßenstrich an der Bülowstraße (Schöneberg) kontrolliert und dort Prostituierte und deren Zuhälter abgeschöpft haben sollen. Als " Chef der Straße" hätten die Angeklagten wöchentliche 'Standgelder' in Höhe von 120 Euro eingetrieben und eine szenetypische Drohkulisse aufgebaut. (weiter am 03.04.2017, 09:30 Uhr, 06.04.2017, 09:00 Uhr, 27.04.2017, 14:00 Uhr, 04.05.2017, 13:00 Uhr, 08.05.2017, 09:00 Uhr, 11.05.2017, 09:00 Uhr, 15.05.2017, 09:00 Uhr, 18.05.2017, 09:00 Uhr, 29.05.2017, 09:00 Uhr, 01.06.2017, 09:00 Uhr, 08.06.2017, 09:00 Uhr, 12.06.2017, 09:00 Uhr, 15.06.2017, 09:00 Uhr, 19.06.2017, 09:00 Uhr, 22.06.2017, 09:00 Uhr)

9:15, Saal B 218, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Vergewaltigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 23-Jährigen, der im Dezember 2013 mit einem unbekannt gebliebenen Mittäter eine geistig behinderte Frau in ein leer stehendes Haus in Neukölln geführt und dort vergewaltigt haben soll. (weiter am 03.04.2017, 08:45 Uhr)

13:30, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge
Vorwurf; Weiter im Prozess gegen einen 29-Jährigen, der im Herbst vergangenen Jahres als Filialleiter eines Supermarktes in Lichtenberg einen Ladendieb so zusammengeschlagen haben soll, dass dieser drei Tage später verstarb. Der Angeklagte habe bei der tödlichen Attacke einen Quarzhandschuh getragen. Info...

9:30, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord
Vorwurf Weiter im Prozess gegen einen 42-Jährigen, der 2015 den Mord an einem Nebenbuhler (angeblichen Liebhaber seiner Frau) in Aufrag gegeben haben soll. Mitangeklagt sind elf Männer, die an der Umsetzung des Auftrags beteiligt gewesen seien. Angeblich hätten diese jedoch den Auftrag nur zum Schein angenommen, um der Vergütung wegen. Als es am 20. 10. 2015 auf offener Straße zu einem Anschlag kam, seien lediglich die Beine des Opfer avisiert worden. Mehrere Angeklagte seien auch bei dem Raubüberfall auf das KaDeWe im Winter 2014 in Erscheinung getreten. Info... (weiter am 03.04.2017, 09:30 Uhr, 05.04.2017, 09:30 Uhr, 24.04.2017, 09:30 Uhr ---> 27.09.2017, 09:30 Uhr)

9:30, Saal 217, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Geldwäsche
Vorwurf: Weiter im Prozess um die sog. 'Blitz-Kredit-Betrügereien' dreier Berliner Geschäftsleute, zu deren Kunden angeblich auch Fam. Clinton, Bush Sen. und die CIA gehört haben sollen. Info... (weiter am 29.03.2017, 09:30 Uhr, 03.04.2017, 09:30 Uhr, 05.04.2017, 09:30 Uhr ---> 11.10.2017, 09:30 Uhr)
DIENSTAG
9:15, Saal 105, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Betrug
Vorwurf; Prozess gegen zwei Inhaberinnen zweier Pflegedienste, die zwischen Sommer 2011 und Anfang 2013 statt examinierte Pflegefachkräfte Pflegehilfkräfte beschäftigt haben sollen - dann jedoch Fachkräfte bei den Versicherern und Kassen abgerechnet hätten. Der mutmaßliche Schaden: 148.000 Euro.

9:15, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord
Vorwurf: Weiter im Prozess um den sog. "Wettbüro-Mord". Info... (weiter am 30.03.2017, 09:15 Uhr, 04.04.2017, 09:15 Uhr, 06.04.2017, 09:15 Uhr ---> 14.09.2017, 09:15 Uhr)

10:15, Saal 806, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Kreditgesetz
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen sechs Angeklagte (zwischen 46 und 67 Jahre alt), die über eine Berliner Stiftung (BWF) ein betrügerisches Geschäft mit vermeintlich sicheren Goldanlageprodukten abgewickelt haben sollen. Dabei sollen 6.000 Anleger mit mehr als drei Tonnen in China hergestellten, sogenannte Goldbarren-Dummys geneppt worden sein. Info..., und ... (weiter am 30.03.2017, 10:15 Uhr, 04.04.2017, 10:15 Uhr, 06.04.2017, 10:15 Uhr ---> 30.11.2017, 10:15 Uhr)

9:00, Saal 739, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Sexueller Missbrauch von Kindern, schwerer sexueller Missbrauch von Kindern, Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung
Vorwurf; Weiter im Prozess gegen vier Männer (zwischen 51 und 80 Jahre alt), die Kern eines in Berlin aktiven Netzwerkes gewesen sein sollen, das kleine Jungen sexuell missbraucht habe. Die Jungen hätten aus sozial und wirtschaftlich problematischen Familien gestammt. Was von den Angeklagten ausgenutzt worden sei, indem sie die Kinder für sexuelle Dienste bezahlten oder an andere Freier vermitttelten. Einem der Angeklagten werden 379 Taten zur Last gelegt. Info... (weiter am 31.03.2017, 09:00 Uhr, 04.04.2017, 09:00 Uhr, 07.04.2017, 09:00 Uhr, 11.04.2017, 09:00 Uhr, 13.04.2017, 09:00 Uhr)

9:15, Saal 817, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern, Besitz von kinderpornographischen Schriften
Vorwurf; Prozess gegen eine 35-Jährige, die zwischen Mai 2013 und Februar 2015 in ihrer Wohnung in Hellersdorf wiederholt Oral- und Sexualverkehr mit ihrem vier bis fünf Jahre alten Sohn gehabt haben soll. Angeklagt sind vier Fälle, die laut Anklage auf Geheiß eines, jetzt auch mitangeklagten Bekannten (28 Jahre alt) geschehen seien. Letzterer habe zudem in seiner Wohnung in Treuenbrietzen kinderpornographische Bilder auf seinem PC gespeichert. (weiter am 03.04.2017, 09:15 Uhr)

9:30, Saal 217, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: versuchte Brandstiftung, Sachbeschädigung, Sicherungsverfahren
Vorwurf; Prozess gegen eine 52-Jährige, die im Sommer vergangenen Jahres im Treppenhaus eines Weddinger Mietshauses Feuer gelegt haben soll. Das Feuer sei durch eine Zeugin rechtzeitig gelöscht worden. (weiter am 03.04.2017, 09:30 Uhr, 04.04.2017, 09:30 Uhr, 07.04.2017, 09:30 Uhr)
MITTWOCH
13:40, Saal 220, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: besonders schwerer Fall des Bankrotts, Vereiteln der Zwangsvollstreckung
Vorwurf; Weiter im Prozess gegen einen Berliner Immobilienunternehmer, der seit den 70er Jahren in Berlin im Bereich öffentlich geförderter Bauprojekte engagiert gewesen sein soll. Der Angeklagte habe (persönlich haftend) von der (geschädigten) Investitionsbank Berlin Darlehen in Höhe von 50 Millionen Euro erhalten. Mit dem Fortfall der Anschlussfinanzierung 2003 habe der Angeklagte die Kredite nicht mehr zurückzahlen können. Ihm drohte die Zwangsvollstreckung. 2009 beantragte der Angeklagte die Insolvenz. - Dabei habe der Angeklagte angegeben, über keinerlei verwertbares Vermögen mehr zu verfügen. Tatsächlich habe er noch während der Insolvenz Vermögenswerte an seine (mitangeklagte) Tochter übertragen. Info... (weiter am 31.03.2017, 09:30 Uhr, 05.04.2017, 13:40 Uhr, 07.04.2017, 09:30 Uhr ---> 12.05.2017, 09:30 Uhr)

13:00, Saal 768, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: sexuelle Nötigung und Körperverletzung
Vorwurf; Prozess gegen einen 22-jährigen, mutmaßlichen Flüchtling, der im Dezember 2015 eine Flüchtlingshelferin in Kreuzberg an eine Hauswand gedrückt, sie gewaltsam geküsst und zu Boden gebracht haben soll. Der Angeklagte habe auf die erhebliche Gegenwehr der Frau von ihr abgelassen.

9:15, Saal 504, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 60-Jährigen, der im März 2015 in Mitte vom Gehweg aus eine Flasche auf ein vorbeifahrendes Auto geworfen haben soll. Die Windschutzscheibe des Wagens sei geborsten, der Fahrer aber zum Glück nicht ernsthaft verletzt worden. (weiter am 31.03.2017, 09:15 Uhr) - Sicherungsverfahren
DONNERSTAG
9:00, Saal 701, Berliner Kammergericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Verdachts der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung im Ausland
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen zwei türkische Männer (41/44 Jahre alt), die zwischen Sommer 2013 und Herbst 2014 den bewaffneten Kampf der ausländischen terroristischen Vereinigung “Junud al-Sham“ ('Soldaten der Levante'“) unterstützt haben sollen. Info... (weiter am 19.04.2017, 09:00 Uhr, 03.05.2017, 09:00 Uhr, 17.05.2017, 09:00 Uhr, 23.05.2017, 09:00 Uhr, 12.06.2017, 09:00 Uhr)

9:30, Saal B 219, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: öffentliche Aufforderung zu Straftaten, Vergewaltigung, Zuhälterei, Körperverletzung, Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung, Bedrohung, Erpressung
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen drei Männer (25/27/43 Jahre alt) - mutmaßliche Rocker / Hells Angels, die zwischen Dezember 2013 und Februar 2015 eine damals 18-jährige türkische Staatsangehörige zur Prostitution gezwungen haben sollen. Info... (weiter am 19.04.2017, 09:30 Uhr, 25.04.2017, 09:30 Uhr, 04.05.2017, 09:30 Uhr, 11.05.2017, 09:30 Uhr)

9:15, Saal B 218, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: besonders schwerer Raub, gefährliche Körperverletzung, Raub, versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl, Diebstahl
Vorwurf; Prozess gegen drei junge Männer (19/20 Jahre alt), die zwischen Herbst 2015 und Anfang 2016 in wechselnder Beteiligung diverse Straftaten begangen haben sollen. So hätten die Angeklagten im Oktober 2015 einen Mann in Mitte angegriffen, mit Reizgas besprüht und ausgeraubt. Anfang 2016 sei von den Angeklagter ein Kiosk in Moabit überfallen und die Kasssierein mit einer Machete bedroht worden. Anfang 2016 sei man auch mit Gewalt in die Marzahner Wohnung eines Bürgers eingedrunge, um ihn auszurauben. In Moabit habe einer der Angeklagten die Scheibe eines parkenden Wagens eingeschlagen und Gegenstände gestohlen. (weiter am 31.03.2017, 09:15 Uhr, 11.04.2017, 09:15 Uhr, 18.04.2017, 09:15 Uhr, 21.04.2017, 09:15 Uhr)

9:00, Saal 217, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: versuchter Totschlag, gefährliche Körperverletzung
Vorwurf; Prozess gegen einen 55-Jährigen, der im Herbst vergangenen Jahres auf dem U-Bahnhof Schloßstraße mit einer Person in Streit geraten sein. Er habe diese mit einem Küchenmesser in den Hals gestochen und danach geflüchtet. Das Opfer habe sich in akuter Lebensgefahr befunden. Info... (weiter am 04.04.2017, 09:00 Uhr, 06.04.2017, 09:00 Uhr, 11.04.2017, 09:00 Uhr, 13.04.2017, 09:00 Uhr)

9:00, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: besonders schwerer Raub, versuchte besonders schwere räuberische Erpressung, gefährliche Körperverletzung, Diebstahl, versuchte Nötigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 35-Jährigen, der im Herbst letzten Jahres mit einem Mittäter einen Mannes in dessen Neuköllner Wohnung misshandelt, bewusstlos geprügelt und bestohlen haben soll. Das Opfer sei mit einem Messer bedroht und geschlagen worden. (weiter am 18.04.2017, 09:00 Uhr)

9:15, Saal B 218, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: versuchter Totschlag, gefährliche Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Vorwurf; Prozess gegen einen 21-Jährigen, der im Herbst vergangenen Jahres mit einem weiteren Täter mit einem Mann in Streit geriet und diesen zusammengeschlagen und -getreten haben soll. Als eine Polizeibeamter dazwischen ging, habe der Angeklagte auf diesen mit einem Messer eingestochen und sei geflüchtet. Info... (weiter am 04.04.2017, 09:15 Uhr, 06.04.2017, 09:15 Uhr, 18.04.2017, 09:15 Uhr, 20.04.2017, 09:15 Uhr, 25.04.2017, 09:15 Uhr)
FREITAG
9:30, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Totschlag
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen einen 39-jährigen Asylbewerber aus dem Kongo, der im Mai letzten Jahres seine Freundin in deren Wohnung in Rixdorf getötet haben soll Der Beschuldigte habe der Frau nach der Tat den Kopf, den linken Arm, einen Finger abgetrennt und sie mit Steinen, Bändern und Federn geschmückt. Die Anklage geht beim Beschuldigten von einer paranoiden Schizophrenie mit religiösen Wahnvorstellungen aus, ausgelöst durch möglichweise durch notorischen Marihuana-Konsum. . Info... (weiter am 05.04.2017, 14:00 Uhr)

13:00, Saal 701, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland, Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen einen 20-Jährigen, der sich 2013 dem IS angeschlossen haben soll. Der Angeklagte habe in Syrien an der Belagerung eines Flughafens und anderen Militäroperationen bewaffnet teilgenommen und sei für die Lebensmittelversorgung der IS in Syrien verantwortlich gewesen. - Nach seiner Rückkehr nach Deutschland im Sommer 2015 habe der Angeklagte weiter Kontakt zur IS gehalten und bei Berlin-Aufenthalten exponierte Orte wie den Alexanderplatz, das Brandenburger Tor und das Gebiet um den Reichstag ausgespäht. Info... (weiter am 20.04.2017, 09:30 Uhr, 04.05.2017, 09:30 Uhr, 05.05.2017, 09:30 Uhr, 18.05.2017, 09:30 Uhr, 19.05.2017, 09:30 Uhr)

9:30, Saal 606, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Betrug
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen eine Berliner Antiquitätenhändlerin, die einen Geschäftspartner über den Tisch gezogen haben soll, indem sie ihm vorspiegelte, er könne sich mittels Erwerb teurer Antiquitäten an einer Kunsthandlung in Schottland beteiligen. In Folge sollen zwischen 2007 und 2010 645.050 Euro bei der Angeklagten eingegangen sein, die sie lt. Klage aber für sich behielt. - Mitangeklagt sind ein weiterer Geschäftsmann und ein Notar, die mit dem Geschädigten 2008 ein weiteres für ihn unvorteilhaftes, dubioses Grundstücksgeschäft abgewickelt haben sollen. (weiter am 07.04.2017, 09:30 Uhr, 26.04.2017, 09:30 Uhr, 03.05.2017, 09:30 Uhr ---> 19.07.2017, 09:30 Uhr)

9:30, Saal 739, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Geiselnahme
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen einen 47-Jährigen, der Anfang Juni letzten Jahres kurz nach Mitternacht versucht haben soll, eine 15-Jährige, die zufällig an seinem Wagen vorbeilief, in sein Auto zu zerren. Sein Plan soll gewesen sein, das Mädchen in eine Laube zu bringen und sie dort sexuell zu missbrauchen. Die Schülerin wehrte sich lt. Anklage jedoch heftig und konnte entkommen. Ein Zeuge, der sich dem flüchtenden Auto in den Weg stellte, um den mutmaßlichen Täter zu fotografieren, konnte gerade noch beiseite springen. Der Angeklagte ist darüber hinaus wegen des Besitzes von kinderpornografischen Bilddateien sowie illegaler Waffen angeklagt. Info... (weiter am 20.04.2017, 09:30 Uhr, 25.04.2017, 09:30 Uhr, 05.05.2017, 09:30 Uhr)

9:15, Saal 700, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord
Vorwurf Weiter im Prozess gegen sieben bosnische Männer, die in einer blutigen Auseinandersetzung zweier bosnischer Familien einen Mord und drei Mordversuche begangen haben sollen. Das Motiv: Rache wegen einer mutmaßlichen Beleidigung. (weiter am 04.04.2017, 09:15 Uhr, 07.04.2017, 09:15 Uhr)

9:00, Saal 537, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Vergewaltigung, vollendete und versuchte sexuelle Nötigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 26-Jährigen, der zwischen März und August letzten Jahres im Prenzlauer Berg und in Weißensee teils gewaltsame sexuelle Übergriffe gegen Frauen begangen haben soll. Der Angeklagte sei den Frauen aus der TRAM in die Hausflure gefolgt, wo er sie überfallen haben soll. Die massive Gegenwehr der Frauen habe ihn aber jeweils flüchten lassen. Info... (weiter am 05.04.2017, 09:00 Uhr, 07.04.2017, 09:00 Uhr, 13.04.2017, 09:00 Uhr, 25.04.2017, 09:00 Uhr, 28.04.2017, 09:00 Uhr, 02.05.2017, 09:00 Uhr, 05.05.2017, 09:00 Uhr, 09.05.2017, 09:00 Uhr)
(Alle Angaben nach bestem Gewissen aber ohne Gewähr. Bitte auch die Schaukästen mit den Terminaushängen im Eingangsbereich des Gerichtsgebäudes beachten!)


NJW schreibt:
"Es gibt noch qualifizierte Gerichtsreporter..."
NJW-aktuell - web.report H. 38/2010, S.3





bild1
Anzeige
Kanzlei Luft
Kanzlei Hoenig