sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig

zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

Gerichtstermine der Woche vom
12. - 16.11.2018

(Falls hier alte Inhalte angezeigt werden: Seite aktualisieren mit
windows: strg+r / mac: apfel/cmd+r )

MONTAG
9:00, Saal 2108, Moabiter Kriminalgericht, Kirchstr. 6
Angeklagt: fahrlässige Tötung
Vorwurf: Prozess gegen eine 31-Jährige, die im März 2014 aus Unachtsamkeit auf dem Ostpreußendamm (Lichterfelde) einen alkoholisierten Passanten mit dem Auto angefahren haben soll. Der Fußgänger verstarb. Info... (weiter am 22.11.2018, 11:00 Uhr)
Abt. 322

9:30, Saal 820, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: gefährliche Körperverletzung in zwei Fällen, Sachbeschädigung, Beleidigung, Sicherungsverfahren
Vorwurf: Prozess gegen einen 32-Jährigen, der im Herbst letzten Jahres im Prenzlauer Berg Passanten mit einer Bierflasche angegriffen haben soll. Angeklagt sind zwei Fälle (wobei es in einem Fall bei einem Versuch blieb). - Zudem wird dem Beschuldigten vorgeworfen, einen Fußgänger beleidigt und die Tür einer Straßenbahn beschädigt zu haben.

12:30, Saal 704, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: gefährliche Körperverletzung in Tateinheit mit Bedrohung, Sicherungsverfahren
Vorwurf: Prozess gegen einen 39-Jährigen, der im Herbst vergangenen Jahres vor einem Supermarkt in Marzahn zuerst auf einen Hund eingetreten und dann Zeugen geschlagen und mit einem Messer bedroht haben soll. (weiter am 13.11.2018, 09:30 Uhr, 14.11.2018, 12:30 Uhr, 26.11.2018, 09:30 Uhr)
SK 16

9:15, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen in 39 Fällen
Vorwurf: Prozess gegen einen 60-Jährigen, der zwischen 1998 und 2014 seine leiblichen Töchter sexuell missbraucht haben soll. Angeklagt sind 39 Fälle. (weiter am 15.11.2018, 09:15 Uhr, 26.11.2018, 09:15 Uhr, 28.11.2018, 09:15 Uhr, 03.12.2018, 09:15 Uhr, 05.12.2018, 09:15 Uhr)
JK 18

9:30, Saal 806, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: besonders schwerer Raub in zwei Fällen
Vorwurf: Prozess gegen einen 24-Jährigen, der im Mai dieses Jahres die Filiale einer Fast-Food-Kette in Buckow bewaffnet überfallen haben soll. Die Beute: 9.000 Euro. - Zudem wird dem Angeklagten zur Last gelegt, im Sommer dieses Jahres die Mitarbeiterin eines Marienfelder Supermarktes auf dem Parkplatz desselben unter Vorhalt eines Messers dazu gezwungen zu haben, den Supermarkt und den Tresor zu öfnen. Die Beute: 3.000 Euro. (weiter am 13.11.2018, 09:30 Uhr, 19.11.2018, 09:30 Uhr, 22.11.2018, 09:30 Uhr, 26.11.2018, 09:30 Uhr)
SK 25

9:30, Saal 220, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Geldwäsche
Vorwurf: Weiter im Prozess um die sog. 'Blitz-Kredit-Betrügereien' dreier Berliner Geschäftsleute, zu deren Kunden angeblich auch Fam. Clinton, Bush Sen. und die CIA gehört haben sollen. Info..., sowie... (weiter am 14.11.2018, 09:30 Uhr, 19.11.2018, 09:30 Uhr, 21.11.2018, 09:30 Uhr -> 09.01.2019, 09:30 Uhr)
DIENSTAG
9:15, Saal 537, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: besonders schwerer Raub in Tateinheit mit besonders schwerer räuberischer Erpressung
Vorwurf: Prozess gegen einen 23-Jährigen, der gemeinsam mit einem unbekannt gebliebenen Mittäter im Februar dieses Jahres unter Vorhalt eines Messers eine Tankstelle in Spandau überfallen haben soll. Die Beute: 1.200 Euro sowie Zigaretten im Wert von 1.000 Euro. (weiter am 20.11.2018, 09:15 Uhr, 27.11.2018, 09:15 Uhr, 07.12.2018, 13:00 Uhr)
SK 3

9:00, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord, Raub mit Todesfolge, Diebstahl, Betrug, Computerbetrug, Fahren ohne Fahrerlaubnis
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen einen 47-Jährigen, der im Oktober vergangenen Jahres seinen Mitbewohner einer Wilmersdorfer Wohnung nach dessen Rückkehr aus der Türkei aus Habgier getötet und sich aus dessen Vermögen bedient haben soll. - Von der Leiche des Opfers (Helmut Renger) fehlt wohl noch jede Spur. Info... (weiter am 16.11.2018, 09:00 Uhr, 20.11.2018, 09:00 Uhr, 23.11.2018, 09:00 Uhr -> 07.12.2018, 09:00 Uhr)
SK 30

9:15, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord
Vorwurf: Weiter im Prozess um den sog. "Wettbüro-Mord". Info..., und ... (weiter am 15.11.2018, 09:15 Uhr, 20.11.2018, 09:15 Uhr, 22.11.2018, 09:15 Uhr -> 04.04.2019, 09:15 Uhr)
SK 15

9:00, Saal 817, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: BtMG
Vorwurf: Prozess gegen einen 51-Jährigen, der wegen Handels mit Kokain (einem Kilogramm) im Dezember letzten Jahres zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt wurde. Seine Revision beim BGH hatte Erfolg. - Es geht noch einmal über die Strafzumessung. Mitangeklagt ist auch noch einmal der Mittäter des Angeklagten (47 Jahre alt).
SK 37
MITTWOCH
9:45, Saal 736, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Totschlag, gefährliche Körperverletzung
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen drei Rumänen (20/24/42 Jahre alt), die im Herbst vergangenen Jahres an einer Massenschlägerei an der Kurfürstenstraße beteiligt gewesen sein sollen, bei dem ein 19-Jähriger zu Tode gekommen ist. Bei der Schlägerei sei es um die Standgebühr der Prostituierten gegangen. Info... (weiter am 16.11.2018, 09:45 Uhr, 21.11.2018, 09:45 Uhr, 05.12.2018, 09:45 Uhr -> 17.04.2019, 09:45 Uhr)
JK 5

9:30, Saal B 235, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht
Vorwurf: Prozess gegen eine 31-Jährige, die zwischen November 2017 und Sommer dieses Jahres ihre fünf Kinder in der Obhut ihres Partners belassen und sich weder um den Zustand der gemeinsamen Wohnung in Hohenschönhausen noch um das Befinden der Kinder gekümmert haben soll.
Abt. 431

12:40, Saal 504, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: BtMG
Vorwurf: Prozess gegen vier Angeklagte (zwischen 24 und 63 Jahre alt), die im gesamten Berliner Stadtgebiet Drogenhandel in geringem Umfang betrieben haben sollen. (weiter am 22.11.2018, 12:40 Uhr, 14.12.2018, 09:15 Uhr, 21.12.2018, 09:15 Uhr, 02.01.2019, 09:15 Uhr, 04.01.2019, 09:15 Uhr, 11.01.2019, 09:15 Uhr, 18.01.2019, 09:15 Uhr, 25.01.2019, 09:15 Uhr, 01.02.2019, 09:15 Uhr, 08.02.2019, 09:15 Uhr, 13.02.2019, 09:15 Uhr)
SK 4

9:00, Saal 806, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: räuberischer Diebstahl in Tateinheit mit Beleidigung. Diebstahl in vier Fällen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit Bedrohung, versuchte gefährliche Körperverletzung, Beleidigung in vier Fällen, davon in einem Fall in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in zwei Fällen, Sachbeschädigung in drei Fällen, gefährliche Körperverletzung in Tateinheit mit besonders schwerer räuberischer Erpressung
Vorwurf: Prozess gegen einen 24-Jährigen, der zwischen Herbst 2015 und Sommer letzten Jahres diverse Straftaten begangen haben soll. Darunter Tätlichkeiten, Übergriffe auf Passanten, Diebstahl von Mobilfunkgeräten, Widerstand gegen Polizeibeamte, Angriff auf einen Zeugen mit einem Elektroimpulsgerät etc. (weiter am 16.11.2018, 09:00 Uhr, 20.11.2018, 09:00 Uhr, 23.11.2018, 09:00 Uhr, 27.11.2018, 09:00 Uhr, 30.11.2018, 09:00 Uhr, 19.12.2018, 09:00 Uhr, 21.12.2018, 09:00 Uhr)
SK 20

10:00, Saal 817, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: gefährliche Körperverletzung in Tateinheit mit Beleidigung und mit Sachbeschädigung, räuberischer Diebstahl in Tateinheit mit Körperverletzung
Vorwurf: Prozess gegen eine 32-Jährige, die im März dieses Jahres auf dem Hauptbahnhof einen Passanten angespuckt und mit einem Aschenbecher auf den Kopf geschlagen haben soll. Im Monat darauf habe die Angeklagte am Ostbahnhof aus einer Drogerie Kosmetikartikel gestohlen und den Mitarbeiter des Geschäftes, der sie daraufhin ansprach, angegriffen. (weiter am 21.11.2018, 09:30 Uhr, 28.11.2018, 09:30 Uhr, 05.12.2018, 09:30 Uhr)
SK 34
DONNERSTAG
9:30, Saal 537, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: Fälschung von Zahlungskarten
Vorwurf: Prozess gegen einen 33-Jährigen, der in einem Berliner Elektronikmarkt in Mitte wiederholt mit verfälschten Kreditkarten bezahlt haben soll. Angeklagt sind sechs Fälle. Der Schaden: 8.000 Euro. (weiter am 22.11.2018, 09:30 Uhr)
SK 11 10:00, Saal 701, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln
Vorwurf: Prozess gegen einen 42-Jährigen, der im Dezember letzten Jahres in Charlottenburg mit ca. ein Viertel Kilogramm Kokain gehandelt haben soll. In der Wohnung des Angeklagten fand sich offenbar auch eine ordentliche Menge Ecstasy und weiteres Kokain. (weiter am 22.11.2018, 10:00 Uhr)
SK 28
FREITAG
9:00, Saal 370, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: (versuchte) Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion, tätlicher Angriff auf Hilfeleistende eines Rettungsdienstes, gefährliche Körperverletzung, Beleidigung, Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz
Vorwurf: Prozess gegen einen 38-Jährigen, der vier Tage nach Silvester in Kreuzberg alkoholisiert einen im Einsatz befindlichen Rettungswagen mit Böllern beworfen haben soll. Als der Angeklagte von den Rettungssanitätern aufgefordert wurde, dies zu unterlassen, habe er diese gezielt mit Pyrotechnik beworfen. Danach habe der Angeklagte versucht, auf einen dem Rettungswagen abgestellten Defibrillator (Schockgeber) zu urinieren.
Abt. 253

12:40, Saal 504, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: Vergewaltigung
Vorwurf: Prozess gegen einen 35-Jährigen, der im Sommer dieses Jahres einen ihm Unbekannten in Mitte in einen Hinterhof gelockt und dort vergewaltigt haben soll. (weiter am 21.11.2018, 09:15 Uhr, 22.11.2018, 09:15 Uhr, 12.12.2018, 09:15 Uhr, 19.12.2018, 09:15 Uhr, 09.01.2019, 09:15 Uhr, 23.01.2019, 09:15 Uhr)
SK 4

10:00, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: versuchter Totschlag
Vorwurf: Prozess gegen zwei Polen, die im Sommer dieses Jahres einen schlafenden Landsmann in Kreuzberg in den Landwehrkanal geworfen und Helfer an Reanimationsversuchen gehindert haben sollen. - Die Angeklagten gaben an, mit dem Opfer zuvor einmal in Streit geraten zu sein. Info... (weiter am 19.11.2018, 10:00 Uhr, 21.11.2018, 10:00 Uhr)
SK 22

9:00, Saal 736, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 9
Angeklagt: sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen, Besitz kinderpornographischer Schriften
Vorwurf: Prozess gegen einen 40-Jährigen, der zwischen Sommer 2013 und März 2014 in seiner Reinickendorfer Wohnung starkt alkoholisiert und widerstandsunfähige Zeugen vergewaltigt und dabei gefilmt zu haben. Außerdem habe der Angeklagt auf seinem Rechner kinderpornographische Schriften gespeichert. (weiter am 23.11.2018, 09:00 Uhr, 27.11.2018, 09:00 Uhr, 04.12.2018, 09:00 Uhr)
SK 36
(Alle Angaben nach bestem Gewissen aber ohne Gewähr. Bitte auch die Schaukästen mit den Terminaushängen im Eingangsbereich des Gerichtsgebäudes beachten!)


NJW schreibt:
"Es gibt noch qualifizierte Gerichtsreporter..."
NJW-aktuell - web.report H. 38/2010, S.3





bild1
Anzeige
Kanzlei Luft
Kanzlei Hoenig