sitemap
Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig

zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar


Gerichtstermine der Woche vom

24. - 28. April 2017

(Falls hier alte Inhalte angezeigt werden: Seite aktualisieren mit
windows: strg+r / mac: apfel/cmd+r )

MONTAG
10:30, Saal 537, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Körperverletzung, Diebstahl
Vorwurf; Prozess gegen einen 27-Jährigen, der im Herbst 2015 bei einer Fahrscheinkontrolle in der U8 einem Mitarbeiter der BVG mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Der Angeklagte habe zudem im selben Monat in einen PKW eingebrochen, um dort Gegenstände zu stehlen. (weiter am 12.05.2017, 09:30 Uhr)

9:30, Saal B305, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: versuchte Brandstiftung, Sachbeschädigung, Sicherungsverfahren
Vorwurf; Prozess gegen eine 52-Jährige, die im Sommer vergangenen Jahres in einem Mietshaus im Wedding Feuer gelegt haben soll. (weiter am 08.05.2017, 09:30 Uhr, 10.05.2017, 09:30 Uhr)

9:15, Saal 736, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Raub
Vorwurf; Prozess gegen einen 27-Jährigen, der Ende Dezember letzten Jahres in Moabit seinem Vater das Portemonnaie (15 Euro) und die Geldkarte gestohlen haben soll. (weiter am 12.05.2017, 09:15 Uhr)

9:00, Saal 621, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwere räuberische Erpressung, Körperverletzung, Beleidigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 30-Jährigen, der im Sommer 2015 einen Mitarbeiter seines Chefs mit einer Schreckschusspistole bedroht haben soll, um ihn zur Herausgabe des Lohns zu zwingen. Zudem habe der Angeklagte sechs Tage später einen Fahrgast der S42 mit 'Brillenschlange', 'Hurensohn', 'Missgeburt' beschimpft und später auf dem Bahnsteig nach dem Aussteigen misshandelt. (weiter am 27.04.2017, 09:00 Uhr, 04.05.2017, 09:00 Uhr)

13:00, Saal 704, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Totschlag
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen einen 39-jährigen Asylbewerber aus dem Kongo, der im Mai letzten Jahres seine Freundin in deren Wohnung in Rixdorf getötet haben soll Der Beschuldigte habe der Frau nach der Tat den Kopf, den linken Arm, einen Finger abgetrennt und sie mit Steinen, Bändern und Federn geschmückt. Die Anklage geht beim Beschuldigten von einer paranoiden Schizophrenie mit religiösen Wahnvorstellungen aus, ausgelöst durch möglichweise durch notorischen Marihuana-Konsum. . Info... (weiter am 05.05.2017, 09:30 Uhr)

9:30, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwerer Raub, gefährliche Körperverletzung, versuchte Anstiftung zum Mord, versuchte Nötigung, Bedrohung, Körperverletzung, Einbruchsdiebstahl
Vorwurf Weiter im Prozess gegen einen 42-Jährigen, der 2015 den Mord an einem Nebenbuhler (angeblichen Liebhaber seiner Frau) in Aufrag gegeben haben soll. Mitangeklagt sind elf Männer, die an der Umsetzung des Auftrags beteiligt gewesen seien. Angeblich hätten diese jedoch den Auftrag nur zum Schein angenommen, um der Vergütung wegen. Als es am 20. 10. 2015 auf offener Straße zu einem Anschlag kam, seien lediglich die Beine des Opfer avisiert worden. Mehrere Angeklagte seien auch bei dem Raubüberfall auf das KaDeWe im Winter 2014 in Erscheinung getreten. Info... (weiter am 26.04.2017, 09:30 Uhr, 03.05.2017, 09:30 Uhr, 08.05.2017, 09:30 Uhr ---> 27.09.2017, 09:30 Uhr)

10:00, Saal 700, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Betrug
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen eine Berliner Antiquitätenhändlerin, die einen Geschäftspartner über den Tisch gezogen haben soll, indem sie ihm vorspiegelte, er könne sich mittels Erwerb teurer Antiquitäten an einer Kunsthandlung in Schottland beteiligen. In Folge sollen zwischen 2007 und 2010 645.050 Euro bei der Angeklagten eingegangen sein, die sie lt. Klage aber für sich behielt. - Mitangeklagt sind ein weiterer Geschäftsmann und ein Notar, die mit dem Geschädigten 2008 ein weiteres für ihn unvorteilhaftes, dubioses Grundstücksgeschäft abgewickelt haben sollen. (weiter am 03.05.2017, 09:30 Uhr, 19.05.2017, 09:30 Uhr, 02.06.2017, 09:30 Uhr ---> 19.07.2017, 09:30 Uhr)

9:30, Saal 217, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Geldwäsche
Vorwurf: Weiter im Prozess um die sog. 'Blitz-Kredit-Betrügereien' dreier Berliner Geschäftsleute, zu deren Kunden angeblich auch Fam. Clinton, Bush Sen. und die CIA gehört haben sollen. Info... (weiter am 26.04.2017, 09:30 Uhr, 03.05.2017, 09:30 Uhr, 05.05.2017, 09:30 Uhr ---> 11.10.2017, 09:30 Uhr)
DIENSTAG
9:00, Saal 220, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwerer Raub, Körperverletzung
Vorwurf; Prozess gegen einen 29-Jährigen, der im März vergangenen Jahres mit einem Cutter-Messer auf eine Person eingestochen haben soll, mit der er morgens von einer Feier kam. Das Motiv: Diebstahl des Handys. (weiter am 27.04.2017, 09:00 Uhr, 04.05.2017, 09:00 Uhr)

9:15, Saal B 218, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: sexueller Missbrauch von Kindern, Vergewaltigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 34-Jährigen, der zwischen Winter 2014 und Winter 2015 in Pankow sexuelle Handlungen an Jungen unter 14 Jahren vorgenommen haben soll. Angeklagt sind 16 Fälle. (weiter am 02.05.2017, 09:15 Uhr, 05.05.2017, 09:15 Uhr)

9:15, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: gefährliche Körperverletzung
Vorwurf; Prozess gegen einen 43-Jährigen, der im Sommer vor 15 Jahren gemeinsam mit einem Bekannten Gäste einer Privatparty auf einer Freifläche in Mitte geschlagen haben soll, weil diese angeblich Getränke gestohlen hätten. Der Bekannte / Mittäter wurde bereits vor zwölf Jahren vom Landgericht wegen dieses Vorwurfs freigesprochen. (weiter am 10.05.2017, 09:15 Uhr)

9:30, Saal B 305, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Bedrohung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Sicherungsverfahren
Vorwurf; Prozess gegen einen 36-Jährigen, der vor vier Jahren in einem Wohnheim in Reinickendorf eine Person mit einem Messer bedroht und sich dann gegen Polizeibeamte zur Wehr gesetzt haben soll. (weiter am 27.04.2017, 09:30 Uhr)

13:30, Saal 217, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Totschlag, Sicherungsverfahren
Vorwurf; Prozess gegen eine 23-Jährige, die zwei Tage vor Weihnachten 2016 ihre acht Monate alte Tochter mit einem Kissen erstickt haben soll. (weiter am 27.04.2017, 09:00 Uhr, 02.05.2017, 09:00 Uhr, 04.05.2017, 09:00 Uhr)

9:30, Saal 739, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Geiselnahme
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen einen 47-Jährigen, der Anfang Juni letzten Jahres kurz nach Mitternacht versucht haben soll, eine 15-Jährige, die zufällig an seinem Wagen vorbeilief, in sein Auto zu zerren. Sein Plan soll gewesen sein, das Mädchen in eine Laube zu bringen und sie dort sexuell zu missbrauchen. Die Schülerin wehrte sich lt. Anklage jedoch heftig und konnte entkommen. Ein Zeuge, der sich dem flüchtenden Auto in den Weg stellte, um den mutmaßlichen Täter zu fotografieren, konnte gerade noch beiseite springen. Der Angeklagte ist darüber hinaus wegen des Besitzes von kinderpornografischen Bilddateien sowie illegaler Waffen angeklagt. Info... (weiter am 05.05.2017, 09:30 Uhr)
Termin entfällt!

9:30, Saal 704, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: öffentliche Aufforderung zu Straftaten, Vergewaltigung, Zuhälterei, Körperverletzung, Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung, Bedrohung, Erpressung
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen drei Männer (25/27/43 Jahre alt) - mutmaßliche Rocker / Hells Angels, die zwischen Dezember 2013 und Februar 2015 eine damals 18-jährige türkische Staatsangehörige zur Prostitution gezwungen haben sollen. Info... (weiter am 04.05.2017, 09:30 Uhr, 11.05.2017, 09:30 Uhr)

10:15, Saal 806, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Kreditgesetz
Vorwurf: Weiter im Prozess gegen sechs Angeklagte (zwischen 46 und 67 Jahre alt), die über eine Berliner Stiftung (BWF) ein betrügerisches Geschäft mit vermeintlich sicheren Goldanlageprodukten abgewickelt haben sollen. Dabei sollen 6.000 Anleger mit mehr als drei Tonnen in China hergestellten, sogenannte Goldbarren-Dummys geneppt worden sein. Info..., und ... (weiter am 27.04.2017, 10:15 Uhr, 02.05.2017, 10:15 Uhr, 04.05.2017, 10:15 Uhr ---> 30.11.2017, 10:15 Uhr)
MITTWOCH
9:30, Saal B 129, Berliner Kammergericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, versuchter Mord, Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz
Vorwurf; Prozess gegen einen 29-jährigen, afghanischen Staatsangehörigen, der sich zwischen 2007 und 2009 den 'Taliban' angeschlossen haben soll. Der Angeklagte soll zunächst für Nahrungsmittel, Waffen und Munition zuständig gewesen sein und habe sich später selbst an Kampfhandlungen beteiligt. Info... (27.04.2017, 09:30 Uhr, 28.04.2017, 09:00 Uhr, 22.05.2017, 15:00 Uhr, 23.05.2017, 13:30 Uhr, 30.05.2017, 09:30 Uhr, 31.05.2017, 09:30 Uhr, 07.06.2017, 09:30 Uhr, 08.06.2017, 09:30 Uhr, 21.06.2017, 09:30 Uhr, 22.06.2017, 09:30 Uhr)

Speed9:30, Saal B 129, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln
Vorwurf; Prozess gegen einen 32-jährigen mutmaßlichen Drogendealer, der zwischen Frühjahr und Herbst letzten Jahres an den U-Bahnhöfen Leopoldplatz und Kottbusser Tor mit mit Heroin, Cannabis und Ecstasy gehandelt haben soll. (weiter am 03.05.2017, 09:30 Uhr)
DONNERSTAG
14:00, Saal 820, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Erpressung
Vorwurf; Weiter im Prozess gegen vier Männer (zwischen 24 und 46 Jahre alt), die zwischen Herbst 2014 und Herbst 2015 den Straßenstrich an der Bülowstraße (Schöneberg) kontrolliert und dort Prostituierte und deren Zuhälter abgeschöpft haben sollen. Als " Chef der Straße" hätten die Angeklagten wöchentliche 'Standgelder' in Höhe von 120 Euro eingetrieben und eine szenetypische Drohkulisse aufgebaut. (weiter am 04.05.2017, 13:00 Uhr, 08.05.2017, 09:00 Uhr, 11.05.2017, 09:00 Uhr, weiter terminiert bis: 22.06.2017, 09:00 Uhr)

9:15, Saal 500, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Mord
Vorwurf: Weiter im Prozess um den sog. "Wettbüro-Mord". Info... (weiter am 02.05.2017, 09:15 Uhr, 04.05.2017, 09:15 Uhr, 09.05.2017, 09:15 Uhr ---> 27.03.2018, 09:15 Uhr)

9:00, Saal 4100, Berliner Kammergericht, Kirchstr. 6
Angeklagt: Gefährlicher Eingriff in den Schienenverkehr, Beleidigung, Nötigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 33-Jährigen, der sich zu Weihnachten 2015 in einem RE zum Fahrer des Zuges in die Führerkabine gedrängt haben soll, um ihn zu veranlassen, den Streckenplan nach seinem Willen zu ändern.

9:30, Saal B 218, Berliner Kammergericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Vergewaltigung
Vorwurf; Prozess gegen einen 39-Jährigen, der im Herbst vergangenen Jahres eine 15-Jährige, die er über das Internet kennenlernte, unter falschen Versprechungen zu einem Treffen veranlasst haben soll. Nachdem der Angeklagte das Mädchen mit Alkohol gefügig gemacht habe, sei man unter dem Vorwand, sein Pferd in Augenschein zu nehmen, in ein Waldstück in Lübars gegangen. Dort habe der Angeklagte das Mädchen vergewaltigt. (weiter am 02.05.2017, 09:00 Uhr, 09.05.2017, 09:00 Uhr, 11.05.2017, 09:00 Uhr, 16.05.2017, 09:00 Uhr, 23.05.2017, 09:00 Uhr)
FREITAG
9:15, Saal 862, Moabiter Kriminalgericht, Turmstr. 91
Angeklagt: Betrug
Vorwurf Weiter im Prozess gegen zwei Chefinnen zweier Pflegedienste, denen Abrechnungsbetrug vorgeworfen wird. Info...
Termin ist aufgehoben!

9:00, Saal 704, Berliner Kammergericht, Turmstr. 91
Angeklagt: schwerer Raub
Vorwurf; Prozess gegen einen 25-Jährigen, der im Herbst letzten Jahres einen Mann auf offener Straße überfallen haben soll. Der Angeklagte habe die Person mit einer Bierflasche bedroht und dann um 400 Euro bestohlen. (weiter am 03.05.2017, 09:00 Uhr, 17.05.2017, 09:00 Uhr)
(Alle Angaben nach bestem Gewissen aber ohne Gewähr. Bitte auch die Schaukästen mit den Terminaushängen im Eingangsbereich des Gerichtsgebäudes beachten!)


NJW schreibt:
"Es gibt noch qualifizierte Gerichtsreporter..."
NJW-aktuell - web.report H. 38/2010, S.3





bild1
Anzeige
Kanzlei Luft
Kanzlei Hoenig