sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Osman Engin
"Tote essen keinen Döner"
DTV Verlag 01.2008
ISBN-10: 3423210540
8,95 €

von Barbara Keller


KRIMIREZENSION FÜR's OHR:

Osman Engin: "Tote essen keinen Döner"
Don Osman lebt seit 1973 in einer deutschen Großstadt. Er arbeitet in einer Maschinenfabrik, hat eine tolle Familie und mehrere Kinder, unter denen der Älteste ist ein 'bisschen schwierig' ist. In Osman Engins nunmehr achtem 'Fall Osman' muss sein Held und türkischer Familienvater neben einem aufregenden Umzug einige schlimme Unbill von seiner Familie fernhalten. Dabei geht es bisweilen ähnlich ernsthaft zu wie im Satireblatt der TITANIC...

Ruth Stecher meint: "Eine erstklassige Satire, die ich vor Begeisterung gleich zweimal hintereinander gelesen habe."


Zum Autor:
"Osman Engin, 1960 in der Türkei geboren, lebt seit 1973 in Deutschland. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik in Bremen wurde er freier Schriftsteller. Monatlich schreibt er Satiren für die Bremer Stadtillustrierte ›Bremer‹, außerdem arbeitet er u.a. für ›Titanic‹ und ›taz‹. Mehrere Satirensammlungen sind u.a bei Rowohlt erschienen, ›Kanaken-Gandhi‹ ist sein erster Roman." (...sagt der DTV Verlag)


der Möhrenkiller
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig