sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Christy Reece
"Rescue me"
Diana Verlag 03.2010
ISBN-10: 3453354575
8,95 €

Variation Froschkönig

von Barbara Keller


Washington. Devon ist aus dem elterlichen Haus davongelaufen. Die 21-jährige Tochter aus gutem Haus entfloh nicht nur dem haltlosen Hass ihrer Mutter, sondern auch in Scham über eine heiße Liebesnacht mit Folgen. Vogelfrei wird Devon kurz darauf Opfer einer erniedrigenden Gewalttat. Doch die atemberaubend schöne, kluge Frau beginnt ein neues Leben mit einer neuen Identität. Ihr Herz ist versteinert, bis sie sieben Jahre später ihrer Jugendliebe, nunmehr als Agentin mit lupenreiner Legende, wieder begegnet. Dieses Mal auf Augenhöhe, doch unter besonders gefährdeten Bedingungen....

Devon liebt seit Kindesbeinen das Patenkind ihres Stiefvaters. Doch der acht Jahre ältere Jordan ist ein Heißsporn. Nicht nur, dass der fähige, junge Mann die besondere Herausforderung sucht und schließlich einen besonderen Job beim Geheimdienst annimmt. Er vermag in Devon auch nichts mehr, als ein süßes, geschlechtsloses Mädchen zu sehen.

Als der nunmehr 28-jährige Jordan Devon nach siebenjähriger Abwesenheit, wegen eines heiklen Einsatzes geschwächt und ausgepowert, in einem Lokal wiederbegegnet, erkennt er das einstige 'hässliche Entlein' nicht wieder. Er verknallt sich Hals über Kopf in sie. Devon sieht ihre Chance gekommen, ihren Teene-Traum wahr zu machen. Sie verbirgt ihre Identität und verlebt mit Jordan eine heiße Liebesnacht.

Doch das ersehnte Happy End bleibt aus. Jordan fühlt sich hintergangen und schmäht Devon mit seiner ganzen Verachtung. Der Flucht aus dem Haus ihres Liebhabers und von zu Hause fort folgt der freie Fall, als die junge Frau Opfer einer gemeinen Gewalttat wird.

Glücklicherweise widerfährt der Geschundenen Rettung durch die LCR, einer Organisation, die unter dem Namen "Last Chance Rescue" firmiert und Opfern Schützenhilfe leistet, wo der Arm des Gesetzes versagt. Sie avanciert rasch zur Top-Agentin. Hier wird es für Devon und Jordan auch ein Wiedersehen geben. Jedoch unter denkbar ungünstigen Bedingungen...

Fazit: Eine große Liebesgeschichte auf dem Fakirbett des Schicksals. Liebe mit Schießen. Wie es euch gefällt.


"CHRISTY REECE wuchs in Alabama auf, wo sie auch heute mit ihrem Mann lebt. Die Arbeit bei einem großen Versicherungsunternehmen gab sie auf, um sich ganz dem Schreiben widmen zu können. Als Romanautorin ist sie Mitglied bei den International Thriller Writers." (...sagt der Diana Verlag)
Christy Reece und Jennifer Echols:
Christy Reece und Jennifer Echols bei einer Signierstunde:



der Möhrenkiller
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig