sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Fritjof Karnani
"Notlandung"
Gmeiner 07/2008
ISBN-10: 3899777794
9,90 €

Durch dick und dünn

von Barbara Keller


Nach seinem gelungenen Debütflug bei der Berliner Filomena-Airlines wird der frisch gebackene Pilot Marcel Leimbach tot im Tegeler Forst aufgefunden. Suizid lautet vorab die Diagnose, der Beryl Bogner, Trainingscoach des frisch Verblichenen, misstraut. Sie stellt eigene Nachforschungen an, die ihrer eigenen Sicherheit nachdrücklich zu schaden drohen…
Beryl Bogner darf eine glückliche Frau genannt werden. Sie hat alles, was sich eine junge Frau nur wünschen mag. Gesundheit, Attraktivität, als Pilotin beruflichen Erfolg, einen ebenso erfolgreichen Partner und nahe Aussicht auf Ehe und Familienleben mit Nachwuchs. Mit dem mutmaßlichen Suizid des jungen Piloten Marcel Leimbach gerät all dies urplötzlich aus den Fugen.

Gerade hat Marcel Leimbach nach erfolgreichem Debütflug überglücklich die Gratulationen seiner Kollegen in spe entgegengenommen, als ihn ein unerfreulicher Anruf erreicht. Nein, bescheidet er entschlossen, mit dem krummen Deal muss Schluss sein. Er steige nunmehr aus. Ein letztes Treffen mit dem ominösen Gesprächsteilnehmer im Tegeler Forst überlebt der junge Mann nicht.

Zweifel und Schuldgefühle gegenüber ihrem Ex-Flugschüler Marcel veranlassen Beryl Bogner zu einem Kondolenzbesuch bei der Mutter der Verstorbenen und schließlich, aufgrund ihrer Zweifel, zu eigenen Nachforschungen.

Problemüberflutet und enttäuscht steigt Beryl Bogner in den nächsten Flieger nach Mallorca, als nach dem Verlust des sympathischen Marcel auch noch ihr Partner Denis Steinkühler schockierend befremdlich reagiert.
Doch bevor sie sich in der Kollegenwohnung der Filomena-Airlines mit Hilfe der fröhlichen Kollegin Jenny halbwegs akklimatisiert hat, gibt es weitere blutige Verluste.

Als Beryl Bogner auf der überstürzten Rückreise nach Berlin mit vollbesetztem Passagierflugzeug abzustürzen droht, befindet sie sich bereits in der Obhut des seit zehn Jahren offenen Flirts namens Privatdetektiv Lennard. Kurz darauf stößt auch die sexuell 'nach allen Seiten offene' Stefanie, alias Lara Croft, zu ihnen, die das Bondteam um Beryl Bogner komplettiert.

Gelenkt durch den sicheren Instinkt des Chefs der schillernden Detektei Dimitrio bietet das Trio einem gefährlichen Kartell die Stirn. Einem Syndikat, das finanzhungrige, expansionsdurstige Unternehmen auf ihrem Speiseplan hat.

Fazit: Karnanis dritter Berliner Wirtschaftskrimi in Folge. Von guten, das Böse vertilgenden 'Heuschrecken', von schwachen Menschen, von der Macht der Liebe und einem Trio Infernale einmal etwas anderen Couleurs.
"Fritjof Karnani, geboren in Berlin, Master of Business Administration, Diplom-Wirtschaftsingenieur und Diplom-Geologe, studierte in Berlin, Padua und Cambridge. Er ist Preisträger von Strategie- und Marketingwettbewerben und veröffentlichte Bücher zu den Themenbereichen Unternehmensstrategie, Prozessoptimierung und Management. "Notlandung" ist bereits sein dritter Wirtschaftskrimi. (... sagt der Gmeiner Verlag)


der Möhrenkiller
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig