sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Frank Göhre
"St. Pauli Nacht" *
Pendragon Verlag 08.2007
ISBN-10: 3-86532-064-3
14,80 €

*(DVD inklusive)

Der nackte Kastrat vorm TIVOLI

von Barbara Keller


Ex-Knacki Johnny - im Begriff solide zu werden - sucht gerade sein Kerbholz von Altlasten zu bereinigen, als ihm das Schicksal in Form des nackten, bewaffneten Postboten Ossi-Manne auf der 'Großen Freiheit' begegnet. Sex and Crime, Liebe mit Schießen, absurd meets skurril in Hamburg Eimsbüttel. Episodenfilm mit Buch.
Wer bisher den Zug verpasste, die kultige "St. Pauli Nacht" als Buch oder Film (1999) zu erleben, kann dies jetzt mit Pendragon nachholen. Der Pendragon Verlag bietet diesen Monat brandneu in vom Autor Frank Göhre überarbeiteter Version und angereichert mit einem weiteren Kurzkrimi "Rentner in Rot" den Reeperbahn-Minithriller. - Als Spezial: beiliegend die DVD der Verfilmung von Sönke Wortmann.

Worauf muss sich der St. Pauli-Spätzünder gefasst machen? - Auf einen in Leichtbauweise geschriebenen, amüsanten Komödienthriller. Schicksale purzeln durcheinander, verschmelzen, gelegentlich gibt es als Zwischenfinale eine Leiche. Grotesk, skurril.

Es hätte natürlich auch anders laufen können, doch Milieukenner Frank Göhre will es so. Da ist zum Beispiel Johnny, frischgebackener Ex-Knasti, im Begriff, solide zu werden mit seiner neuen Braut. Er hat noch etwas offen bei Brilli, dem aktuellen Mafiosiboss der Szene. Aber dann wird nicht Brilli zu Johnnys Verhängnis, sondern Ossi-Manne.

Den - als Zonenaborigines - 'Mann mit dem großen Ding' übermannt die Eifersucht, als er in Folge eines katastrophalen Zufalls vorgebliche Beweise der Untreue seiner Frau Karin findet: Kondome mit Zitrusgeschmack. - Manne läuft Amok auf der "Großen Freiheit" mit schweren Folgen für Johnny.

Das nur als ein Beispiel schicksalhafter Verkettungen von Zufällen, wie Frank Göhre sie zusammenstellt zu einem schrillen Blumenstrauß pur von der Naturwiese. - Wer dabei nicht lachen oder schmunzeln muss, ist wohl nicht von diesem Stern.

"Frank Göhre 1943 geboren, hat als Buchhändler, Bibliothekar und als Lektor gearbeitet. Seit 1981 lebt er als Autor für Film und Fernsehen in Hamburg. Sein Roman "St. Pauli Nacht" wurde von Sönke Wortmann verfilmt. Für das Drehbuch wurde Frank Göhre mit dem „Deutschen Drehbuchpreis" ausgezeichnet." (... sagt der Pendragon Verlag)

der MöhrenkillerFrank Göhre: St. Pauli Nacht
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig