sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Wolfgang Brenner
"Bollinger und die Barbaren: Ein neuer Grenzfall"
DTV TB Verlag 02.2008
ISBN-10: 3423246340
12,50 €

von Barbara Keller


KRIMIREZENSION FÜR's OHR:

Wolfgang Brenner: "Bollinger und die Barbaren: Ein neuer Grenzfall"
Bollinger wurde strafversetzt ins betuliche Schauren, einem Dorf an der deutsch-französchen Grenze. Der Kommissar ist Opfer eines EU-Experimentes, durch das Schauren sich einer deutsch-französischen Dienststelle erfreut. Nach einer ruhigen Eingewöhnung und einer aufregenden Liebschaft, gibt es nach einem Brand und einem Leichenfund dann aber doch jede Menge Arbeit für Kommissar Bollinger …

Ruth Stecher meint: "Das Buch ist spannend und liest sich gut, weil man ständig auf etwas wartet, wie Kommissar Bollinger..."


Zum Autor:
"Wolfgang Brenner, geboren 1954 in Quierschied/Saar, lebt als Journalist und Autor in Berlin und im Hunsrück. Er wurde 2007 mit dem Berliner Krimipreis "Krimifuchs" in der Kategorie Autoren für sein langjähriges Schaffen in diesem Genre gewürdigt. Seine Krimis zeichnen sich durch gründliche Recherche, überzeugende Chraktere und große Spannung aus." (...sagt der DTV Verlag)


der Möhrenkiller
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig