sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Grit Bode-Hoffmann &Hoffmann
"Infantizid"
Gmeiner Verlag 10.2007
ISBN-10: 3-89977-743-3
9,90 €

von Barbara Keller


(relativ) neu auf 'berlinkriminell.de:
KRIMIREZENSION FÜR's OHR
von Miss Marple aus dem Wedding:

"Infantizid"
von Grit Bode-Hoffmann und Matthias Hoffmann
(Ex-Kriminalbeamter beim SEK)
:
Ganz, ganz harmlos gewohnheitskriminell fängt alles an mit einem schnöden Raubüberfall auf einen Geldtransporter in Weimar. Und ergo mehrere Tote. - Trockener Stoff möchte man meinen. - Aber dann wird aus einem sterbenden Täter eine singende Plaudertausche und wir erfahren Unfassbares...
...Haarsträubendes aus Thüringen: die Kulturstadt Weimar, wie sie zünftig albträumt.

Doch hören Sie selbst, was Ruth Stecher Zu "Infantizid" von Grit & Matthias Hoffmann zu sagen hat:

Zu den Autoren: Grit Bode-Hoffmann, geb. 1970, wohnt mit ihrem Mann und Koautor Matthias Hoffmann, Jahrgang 1959, in Weimar. Ihr bemerkenswerter Debütroman "lebt" von ihren langjährigen Erfahrungen als Teamleiterin in einer Softwarefirma bzw. Fallschirmjäger und Kriminalbeamter beim SEK.


der Möhrenkiller
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig