sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Sabine Ernst
"Kaltes Nest"
Pendragon 07.2008
ISBN-10: 3865320864
9,90 €

Verhängnis Probiermord

von Barbara Keller


Bielefeld im Altweibersommer. Nach fünf brutalen Überfällen auf Frauen in der Südstadt, bringt ein erstes Todesopfer das Ermittlerpaar Brandt-Abendroth auf den Plan. Ein Frauenhasser, so scheint es, geht in Bielefeld um, der seine Ressentiments die Zügel schießen lässt. Doch Hanna Brandt und Alexander Abendroth, die auch privat in ungeklärten Verhältnissen dümpeln, sind ob der in Serie losgetretenen Anschläge ratlos...

Es ist bereits der fünfte, gewalttätige Überfall auf Frauen in der Südstadt, als Maria Laudin auf offener Straße angegriffen, mit einer brennbaren Flüssigkeit besprüht und angezündet wird. Weitere unglückliche Verknüpfungen der Ereignisse lassen die in Panik geratene Frau zu Tode kommen.

Der Täter, so die Zeugen, ist ein Mann mit Skimaske, der jedoch keine weiteren Spuren hinterlässt. Ein Gewalttäter auf Trebe, ein tragischer Unglücksfall: Hanna Brandt und Alexander Abendroth, mit sich selbst hinreichend in der Waagerechten beschäftigt, sind zunächst nur mäßig alarmiert.

Als jedoch die stadtbekannte 'Penner-Rosi' mit einem Leinenbeutel erdrosselt in einer Schrebergartenkolonie aufgefunden wird, hat das Serienverhalten des Täters den kritischen Punkt überschritten. Nur durch einen entscheidenden Tipp des kurz vor der Pensionierung stehenden Pathologen Oswald Teichert gelingt den Ermittlern, das Ende eines roten Fadens zu erhaschen...

Fazit: Von sukzessivem Seelentod und schöneren Aussichten des Alltags. - Blicken Sie durch die irren Augen eines traurigen Täters in nicht ganz unbekannte Abgründe.


"Sabine Ernst wurde 1957 geboren und lebt in Bielefeld. Sie studierte Geschichte, Slavistik und Literaturwissen­schaft. Als Autorin und Texterin arbeitet sie im Kulturbereich. 'Das kalte Nest' ist ihre erste Buchveröffentlichung." (... sagt der Pendragon Verlag)

der Möhrenkiller
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig