sitemap
Startnext Hexenberg Theater Kanzlei Hoenig
der Möhrenkiller
zur Startseite
Mitfahrgelegenheit, blablacar

berlinkriminell.de
krimirezension ab 2003-2013

 

Arno Strobel
"Magus - Die Bruderschaft"
DTV 11.2007
ISBN: 978-3-423-21035-5
8,95 €

One World

von Barbara Keller


Kurz nach seiner Wahl wird Papst Gregor XVII während der Ernennungszeremonie auf dem Petersplatz von einem deutschen Attentäter erschossen. Der Mörder macht keine Anstalten zu flüchten, verweigert trotz blutiger Schellen die Aussage und wünscht, eine Beichte bei einem Bischof unter vier Augen abzuhalten...
Da denkt man, in einer halbwegs intakt morbiden Welt zu leben. Dabei kann alles noch viel schlimmer kommen. Zum Beispiel wenn es einem notorischen Fanatiker gelingt, die römisch katholische Kirche zu unterminieren. Eine Verschwörung, wozu? Natürlich, um Adolf Hitler zu toppen.

Was in keinem dreiteiligen Russenfilm möglich wäre, in einem Sciencefiction geht alles. In Südafrika nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Dorthin hat sich ein Ex-Hauptsturmbandführer weidwund nach der deutschen Niederlage 1945 zurückgezogen. Nach Kimberley, wo seine Vorfahren, die von Settlers, seit Werden des Deutschen Kaiserreiches 1972 ein Vermögen mit Diamantenhandel anhäuften.

Der gefühlsarme Hermann von Settler kann sie nicht lassen. Die Idee von einem Weltreich, stramm geführt von deutscher Hand. Bereits 1949 beginnt er mit einem langfristigen Projekt, das folgenschwer bis in die Gegenwart reicht. Doch bis die ersten Früchte reifen, ist es ein weiter, dorniger Weg, der reichlich blutige Opfer fordert.

Was die Ermordung von Papst Gregor XVII damit zu tun hat und ob es neben dem radikalen Islamismus noch Rettung vor Verschwörungen innerhalb der katholischen Kurie gibt, lesen Sie selbst in Arno Strobels gelungenem Debütthriller.

"Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, studierte Informationstechnologie. Heute ist er in Luxemburg mit der IT-Projektführung einer großen deutschen Bank betraut. Mit dem Schreiben begann er im Alter von fast vierzig Jahren. Nach diversen Kurzgeschichten und einem ersten Roman legt er mit "Magus" nun sein Debüt im Genre Krimi/Thriller vor. Arno Strobel lebt in der Nähe von Trier, ist verheiratet und hat drei Kinder.

der Möhrenkiller
Eigenwerbung!Barbara Keller, Sieht so eine Mörderin aus?
Kanzlei Hoenig